menu
close
question_answer Kontakt close

Kontakt





BÜHLER  Informatik GmbH
Vivaldistraße 14
76448 Durmersheim

Mo. - Fr.: 09:00 - 17:00 Uhr

kontakt@buehler-informatik.de

+49 (0) 72 45 - 93 999 - 0

+49 (0) 72 45 - 93 999 - 199

Kontakt importieren


airplay Fernwartung close

Fernwartung

Wir helfen Ihnen ganz gezielt!
Mit unserer Fernwartung kann ein Support-Mitarbeiter während eines Telefongesprächs mit Ihnen sehen, was Sie auf dem Monitor sehen. So kann er erkennen, an welcher Stelle Ihrer Produkt-Konfiguration bei Ihnen Fragen auftauchen und hilft Ihnen sofort und ganz gezielt. Um diesen ganz individuellen Service zu gewährleisten, stellen wir mit der Fernwartung eine einmalige und sichere Verbindung direkt zu Ihrem PC her. Ohne Installation, Konfiguration oder Registrierung. Das ist unkompliziert und wir können dann genau sehen, an welcher Stelle Ihrer Produkt-Konfiguration bei Ihnen Fragen auftauchen. So begleiten wir Sie Schritt für Schritt zur Lösung.

So einfach geht’s
Mit wenigen Mausklicks wird eine direkte Verbindung zu Ihrem Support-Mitarbeiter aufgebaut. Sie rufen unseren Support an und teilen ihm Ihre ID und das Passwort mit. Unser Support kann dann so lange Sie möchten während der Beratung auf Ihrem Monitor sehen, worauf sich Ihre Frage bezieht.

exe
BÜHLER Informatik - Fernwartung (3.3 MB)
Mit dem Modul Fernwartung können wir auf Ihren Computer zugreifen und Ihnen bei Problemen behilflich sein.

exe
BÜHLER Informatik - Meeting (2.7 MB)
Mit dem Modul Meeting können wir Ihnen unsere Programme auf unserem Computer präsentieren und erklären.

M.I.K.A.S.

Multifunktionales, Integriertes, Kommunikations-, Analyse-, System M.I.K.A.S. 2000

Das Programm-Modul M.I.K.A.S. sollte da eingesetzt werden, wo es aus wirtschaftlichen Gründen keinen Sinn macht ein Einsatzleitsystem zu installieren.
Eine Systembeschreibung finden Sie unter Download

M.I.K.A.S. ist ein multifunktionelles System, das die Funktionen

  • Einzelalarmierung
  • Sammelalarmierung
  • Gruppenalarmierung
  • Alarmauswertung
  • Statusübersicht
  • BOS-Funkmeldesystem
  • Fernwirken
  • Kurztext
  • Sprachausgabe und
  • Protokollierung

enthält.

  • eine einheitliche graphische Bedieneroberfläche
  • eine durch Sinnbilder gesteuerte Programmoberfläche.

M.I.K.A.S. 2000

  • unterstützt mehrere Endgeräte: RCA Firma db Elektronik GmbH Karlsruhe, AKF 2000 Firma Poloczek Uhingen, MI-2000 der Firma FunkTronic GmbH.
  • kann bis zu 16 Funkverkehrskreise gleichzeitig unterstützen.
  • vereinfacht das Umsetzen der Fahrzeuge auf der FMS-Maske per Drag & Drop.
  • ist nun auch in der Lage Sprache mit Audio-Dateien abzuspielen (Soundkarte und MI-2000 wird benötigt).
  • unterstützt 4 x 36 Zielwahltasten.
  • kann 5 Ton-Folgen auf definierten Funk-Kanälen ausgeben. Das heißt: Sie können einzelnen Schleifen einem festen Funkkanal zuweisen.
  • kontrolliert, ob ein Kurztexttelegramm das Fahrzeug erreicht hat. M.I.K.A.S. 2000 unterstützt auch eigene Notizen für jeden Benutzer.
  • zeigt in der Protokoll-Maske die Einträge mit Sinnbildern an, um eine einfachere Darstellung und einfacheres Suchen zu gewährleisten.
  • kann auch Objekte verwalten. Das heißt, Sie können Informationen in Bild und Text hinterlegen, die dann sofort abgerufen werden können.
  • ist netzwerkfähig. Das heißt, dass die Netzwerkunterstützung komplett überarbeitet wurde und auf dem TCP/IP Netzwerk basiert.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!